Herzlich Willkommen bei »Schulen lösen Mobbing«!

                                 Eine Initiative von
Team Präsent - Institut für Gewaltprävention und Beziehungskultur

 
Schulen lösen Mobbing - im ORF 
auf ORF III / in Meryns Sprechzimmer

Fachartikel für die Kinder- und Jugendanwaltschaft Niederösterreich


 

 

»Schulen lösen Mobbing« hat sich zum Ziel gesetzt,


pädagogischen Fachkräften / Schulen den NO BLAME APPROACH = Ansatz ohne Schuldzuweisung - eine gut evaluierte Mobbing Intervention - in Informationsveranstaltungen und 1-tägigen Workshops zu vermitteln
  
   damit Sie im Falle von Mobbing unter SchülerInnen sofort kompetent handeln können
   um Mobbing unter SchülerInnen nachhaltig zu stoppen
    um SchülerInnen, sowie auch LehrerInnen und Eltern Sicherheit zu geben
    um wieder ein gesundes Klassenklima herzustellen
    damit Sie Ihr pädagogisches Potential auch im Falle von Mobbing leben können

Machen Sie mit bei »Schulen lösen Mobbing«

   ⇒
informieren Sie Ihr Lehrerkollegium und Eltern mit einem Vortrag
   ⇒ trainieren Sie die Arbeit mit dem NO BLAME APPROACH in einem 1-Tages WS
   ⇒
werden Sie zertifizierte »Schulen-lösen-Mobbing« Schule


 Lesen Sie auf den nächsten Seiten mehr über den Ansatz und wie Sie 
    diesen in Ihrer Schule implementieren können, um bei Mobbing möglichst direkt, selbständig und effektiv handeln zu können.

Förderungen

Wir freuen uns, dass wir bis zur Mitte des Jahres 2018 durch Förderungen der WGKK für alle Wiener Schulen kostenfreie No Blame Approach-Fortbildungen anbieten konnten. Voraussichtlich gibt es dieses Angebot ab 2019 wieder.
In den Bundesländern Niederösterreich, Steiermark und Burgenland gibt es mitunter auch bereits dieses Semester kostenfreie Veranstaltungen.
Bitte schauen Sie unter »Termine« und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktueller Hinweis
Änderungen bzw. Neuigkeiten zu Förderungen werden über die Website kommuniziert. Wir empfehlen daher, diese Website regelmäßig zu besuchen, um auf dem Laufenden zu sein.  Immer mehr Schulen nehmen die Möglichkeit in Anspruch das Training für 9 - 15 LehrerInnen ihrer Schule als Schilf durchzuführen.

Wenn sie über Aktuelles sowie Änderungen zur Förderung per Newsletter informiert werden wollen lassen Sie uns das bitter per Mail an info(at)team-praesent.at wissen.


Eine Initiative von Team Präsent - Institut für Gewaltprävention und Beziehungskultur

Unter www.team-praesent.at finden Sie alle Informationen über unsere Schulworkshops, Konzerte, Materialien, Fortbildungen.
Auch für unsere Schulworkshops zu Gewaltprävention und Beziehungskultur gibt es Förderungen!